Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg/ Norderstedt - Polizei sucht Zeugen nach Autoaufbrüchen

Bad Segeberg (ots) - In der Nacht zum gestrigen Donnerstag sind in Pinneberg insgesamt fünf PKW aufgebrochen worden. Die Polizei erbittet nun Zeugenhinweise.

Die betroffenen Autos der Hersteller Mercedes-Benz und BMW befanden sich zwischen 19:00 Uhr und 7:45 Uhr in den Straßen Bredenmoor, Fuchsbau und Hogenkamp. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge, gelangten die unbekannten Täter durch grobe Gewalt ins Innere der Fahrzeuge und bauten bei vier Autos die Fahrerairbags und Lenkräder aus.

Zeugen, die Hinweise dazu geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Pinneberg unter 04101-2020 zu melden.

Auch in Norderstedt haben Diebe drei Autos der genannten Hersteller aufgebrochen. In der Poolstraße und im Wollgrasweg entwendeten sie ein fest installiertes Navigationssystem sowie Scheinwerfer und Airbags.

Zeugenhinweise dazu nimmt die Kriminalpolizei Norderstedt unter 040 528060 entgegen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Berit Lindenberg
Telefon: 04551-884-2024
E-Mail: Berit.Lindenberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: