Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

01.11.2018 – 13:39

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Tödlicher Verkehrsunfall

Bad Segeberg (ots)

Am gestrigen Mittwoch ist es auf der Schleswig-Holstein-Straße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Der Beifahrer des alleinbeteiligten PKW hat dabei tödliche Verletzungen erlitten.

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen befuhr ein 29-jähriger Fahrer aus Henstedt-Ulzburg um 0:20 Uhr mit seinem PKW die Schleswig-Holstein-Straße in nördliche Richtung. Etwa 300 Meter nach der Kreuzung Schleswig-Holstein-Straße / Poppenbütteler Straße/ Stormarnstraße geriet der BMW aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern und kam nach rechts von der Straße ab. Dort stieß das Auto gegen einen Baum. Weitere Fahrzeuge oder Personen waren an dem Verkehrsunfall nicht beteiligt.

Sanitäter brachten den Fahrer mit schweren Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus. Der 25-jährige Beifahrer aus Henstedt-Ulzburg verstarb noch an der Unfallstelle.

Für die Dauer der Maßnahmen sperrten die Polizeibeamten die Schleswig-Holstein-Straße vollständig. Weiterhin zogen sie einen Unfallsachverständigen zur Klärung der genauen Umstände hinzu.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Verkehrsunfall machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Norderstedt unter 040 52806-0 in Verbindung zu setzen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Berit Lindenberg
Telefon: 04551-884-2024
E-Mail: Berit.Lindenberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg