Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Lentföhrden, Norderstraße / Eine leichtverletzte Frau und 10.000 Euro Schaden durch Verkehrsunfall

Bad Segeberg (ots) - Am Dienstag, den 11.09.18, kam es bei Lentföhrden zu einem Verkehrsunfall bei dem eine 35-Jährige aus Kellinghusen leicht verletzt wurde. Die 35-Jährige befuhr mit einem Toyota gegen 19:20 Uhr die Norderstraße in Richtung Weddelbrook, als sie alleinbeteiligt nach rechts von der Straße abkam, mit einem dortigen Baum kollidierte, zurück auf die Fahrbahn geschleudert wurde und dort nach einem Überschlag auf dem Dach liegen blieb. Die 35-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus nach Neumünster gebracht. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: