Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

13.02.2018 – 11:53

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Parkendes Auto angefahren - Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots)

Bereits am vergangenen Freitag, den 09. Februar 2018, ist es auf dem Park & Ride Parkplatz in der Kranichstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem sich der Verursacher unerlaubt entfernt hat.

Eine 36-Jährige hatte den durch sie genutzten Skoda Fabia gegen 14:20 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt.

Bei ihrer Rückkehr um kurz vor 15 Uhr stellte sie fest, dass die hintere Stoßstange auf der rechten Seite herausgerissen war und mehrere Kratzer aufwies. Zudem war der rechte Rückstrahler beschädigt.

Die Polizei Henstedt-Ulzburg sucht jetzt Zeugen, die Hinweise auf das verursachende Fahrzeug geben können.

Hinweise nehmen die Ermittler unter 04193 99130 entgegen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: Lars.Brockmann@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg