Das könnte Sie auch interessieren:

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

05.01.2018 – 12:05

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rellingen - Polizei schnappt alkoholisierte Randalierer

Bad Segeberg (ots)

Heute Morgen ist es im Bereich der Tangstedter Straße in Rellingen zu mehreren Sachbeschädigungen an verschiedenen parkenden Autos gekommen. Die Polizei hat vier Personen vor Ort angetroffen, von denen sich zwei geständig zeigten.

Gegen 6.50 Uhr verständigten Zeugen die Polizei, nachdem sie zuvor beobachtet hatten, wie sich eine kleine Gruppe Jugendlicher an am Fahrbahnrand abgestellten Fahrzeugen zu schaffen machte. Zeugenangaben zufolge malträtierten die jungen Männer die Außenspiegel der Fahrzeuge mit Fußtritten. Darüber hinaus sollen sie einige Autodächer erklommen haben.

Dank der umgehenden Alarmierung der Beamten durch die aufmerksamen Zeugen konnten Polizisten aus Rellingen die vier gemeldeten Personen im Alter von 17 bis 19 Jahren im Nahbereich antreffen und die alkoholisierten Randalierer zur Rede stellen.

Zwei von ihnen räumten im weiteren Verlauf ein, die Sachbeschädigungen begangen zu haben. Die Beamten fertigten mehrere Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung an PKW gegen die jungen Männer, welche im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen wurden.

Hinweise zu weiteren Sachbeschädigungen aus dem in Reden stehenden Bereich nimmt die Polizei Rellingen unter 04101-4980 entgegen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Nico Möller
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0160-3619378
E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung