Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

03.05.2017 – 13:42

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg, Burgfeldstraße / 24-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bad Segeberg (ots)

Heute Morgen kam es in Bad Segeberg zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 24-Jähriger schwer verletzt wurde. Der 24-Jährige befuhr mit einem VW Golf die Burgfeldstraße in Richtung Kaiser-Lothar-Allee. Gegen 07.30 Uhr wollte er offensichtlich wenden. Hierfür fuhr er auf ein Grundstück und anschließend rückwärts auf die Burgfeldstraße. Hierbei übersah er vermutlich einen von links kommenden, 18-jährigen Fahrer eines Ford Fiestas. Es kam zu einem Zusammenstoß bei dem der 24-Jährige schwer verletzt wurde. Er wurde mit einem Rettungswagen in eine Lübecker Klinik gebracht. Der 18-Jährige und drei Mitfahrer im Fiesta blieben unverletzt. Beide Fahrer kommen aus der näheren Umgebung von Bad Segeberg. Der Gesamtsachschaden liegt bei etwa 3500 Euro. Der Fiesta war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 0
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung