Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kölln-Reisiek
Folgemeldung der Polizei zum Feuer in Kölln-Reisiek

Bad Segeberg (ots) - Nach dem Brand in Kölln-Reisiek am heutigen Morgen haben Beamte der Kriminalpolizei Elmshorn die Ermittlungen nach der Brandursache aufgenommen. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung liegen nicht vor. Der Gesamtschaden wird derweil auf etwa 100.000 Euro geschätzt.

Nähere Angaben zu dem Feuer sind der Medieninformation des Kreisfeuerwehrverbandes Pinneberg vom 28. Juli 2016 unmittelbar zu entnehmen:

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/22179/338991

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Christian Hesse
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: