Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Barmstedt - "Tschuldigung" - Bewohnerin schlägt zwei Einbrecher in die Flucht

Bad Segeberg (ots) - Am vergangenen Wochenende ist es in Barmstedt zu einem Einbruchsversuch in ein Einfamilienhaus gekommen. Die heimkehrende Bewohnerin des Hauses hat die beiden Männer im Garten entdeckt und in die Flucht getrieben. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Nachbarschaft.

Bisher unbekannte Täter verschafften sich am späten Samstagnachmittag (Tatzeit: 17.50 Uhr bis 17.55 Uhr) gewaltsam einen Zugang zu dem Objekt in der Straße Nappenhorn, als die Bewohnerin des Hauses gerade heimkehrte und sich aufgrund der verdächtigen Geräusche aus dem Bereich der rückwärtigen Terrasse in den Garten begab. Dort stieß sie auf zwei etwa 1,75 Meter große schlanke Männer im geschätzten Alter von etwa 26 Jahren mit jeweils kurzen schwarzen Haaren. Die Terrassentür hatten die Einbrecher im selben Moment bereits mit Erfolg geöffnet.

Die zwei Einbrecher ließen nach ihrer Entdeckung umgehend von ihrem Vorhaben ab und ergriffen zu Fuß die Flucht über ein angrenzendes Feld, ohne das Objekt ihrer Begierde betreten zu haben. Einer von ihnen war mit einem hellblauen T-Shirt sowie mit einer grauen Jacke aus Stoff bekleidet. Bevor die beiden Täter wegliefen soll sich einer der Beiden noch in gebrochenem Deutsch mit dem Wort "Tschuldigung" an die Bewohnerin gewandt haben.

Nachdem diese die Polizei verständigt hatte, leiteten die Beamten umgehend eine intensive Fahndung mit mehreren Streifenwagen ein, welche jedoch ohne Erfolg verlief.

Hinweise zu dem Geschehen nehmen die Ermittler der Kriminalpolizei Elmshorn unter 04121-8030 entgegen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Nico Möller
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0160-3619378
E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: