Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

26.05.2016 – 13:48

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - 2 Heranwachsende auf Diebestour

Henstedt-Ulzburg (ots)

In der Nacht zu Mittwoch kam es in Henstedt-Ulzburg kam es durch zwei 19 und 20-jährige Heranwachsende gleich zu mehreren Straftaten. Die beiden Henstedt-Ulzburger brachen zunächst im Taubenring einen Schuppen auf und entwendeten vier Fahrräder. Zwei hochwertige Räder wurden dann in Tatortnähe zurückgelassen, mit den anderen Rädern ging es dann in den Ortsteil Rhen. Hier wurden mindestens drei Dächer von PKW-Cabriolets aufgeschlitzt und aus den Fahrzeugen diverse Gegenstände mitgenommen. In der Straße "Am Heidberg" wurden die beiden dann gegen 04.50 Uhr von aufmerksamen Zeugen bei einem weiteren PKW-Aufbruch beobachtet. Die Zeugen alarmierten daraufhin die Polizei. Mehrere Funkstreifenwagen wurden in den Einsatzraum entsandt und die Fahndung führte auch kurz darauf zum Erfolg. In der Straße "Rondeel" konnten die beiden mit 0,13 und 1,15 Promille leicht alkoholisierten Diebe angetroffen und nach einer kurzen Verfolgung gestellt werden. Die beiden zuvor gestohlenen Fahrräder wurden ebenfalls sichergestellt. Das Diebesgut, unter anderem Navigationsgeräte und Zigaretten hatten die Täter noch bei sich. Die beiden jungen Männer mussten mit zur Polizeiwache und legten bei den anschließenden Vernehmungen Teilgeständnisse ab. Inzwischen konnten auch die beiden hochwertigen gestohlenen Fahrräder sichergestellt werden. Beide polizeibekannten Henstedt-Ulzburger wurden dann gestern Mittag wieder auf freien Fuß gesetzt.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Jan-Hendrik Wulff
Telefon: 04551-884-2020 od. mobil 0151-11717416
E-Mail: Jan-Hendrik.Wulff@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung