Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt, Danziger Straße / Polizei erbittet Hinweise nach Handtaschenraub

Bad Segeberg (ots) - Am Donnerstagabend, den 18.12.14, kam es in Norderstedt zu einem Handtaschenraub. Einer 80-jährigen Rentnerin aus Norderstedt wurde in der Danziger Straße gegen 19.00 Uhr eine schwarze Lederhandtasche mit etwas Bargeld und persönlichen Papieren entrissen. Die Rentnerin blieb körperlich unverletzt. Die beiden Täter flüchteten auf ihren Fahrrädern über den "Hempberg" in Richtung Ohechaussee. Sie werden als männlich und etwa 25 bis 35 Jahre alt beschrieben. Der eine Täter hatte ein schmales Gesicht, einen langen Vollbart und ein ungepflegtes Erscheinungsbild. Er ist schlank, etwa 180 cm groß und trug möglicherweise eine grünliche Jacke. Der zweite Täter ist 170 bis 175 cm groß und hat eine normale Statur. Er trug möglicherweise eine hellbraune Jacke.

Bei den Fahrrädern handelt es sich um "normale" Räder in 24 oder 26-Zoll. An beiden Fahrrädern waren Fahrradkörbe am Gepäckträger angebracht. Einer der Körbe war weiß lackiert.

Die Kriminalpolizei Norderstedt bittet unter 040-528060 um Hinweise.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: