Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rohlstorf: 3. Folgemeldung Zeugenaufruf nach tödlichem Verkehrsunfall

Segeberg (ots) -

Die Polizei in Bad Segeberg bittet weitere Zeugen, die Angaben zum 
Unfallhergang machen können, sich unter 04551-8840 zu melden. 
Insbesondere sucht die Polizei  einen etwa 40-50jährigen 
dunkelhaarigen  Mann, der sich in Unfallnähe aufgehalten haben soll. 
Er soll mit einer dunkelblauen Jeans, einem dunklen Pullover und 
schwarzen Schuhe bekleidet gewesen sein. Der Mann wird als Zeuge 
gesucht und kann möglicherweise sachdienliche Hinweise zu dem 
Unfallgeschehen machen. 

Ergänzende Angaben zu den vorherigen Meldungen:
Es handelt sich um einen Ford Focus. Das Auto ist beschlagnahmt 
worden und wird kriminaltechnisch untersucht. Erste Ergebnisse werden
nicht vor nächster Woche erwartet. 



 
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: