Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schenefeld (Kreis Pinneberg) - Heranwachsende auf frischer Tat bei Sachbeschädigung ertappt

Bad Segeberg (ots) - Dem Hinweis einer Anwohnerin ist es zu verdanken, dass am frühen Samstagmorgen zwei 18 Jahre alte Männer beim Besprühen einer Stahlwand festgenommen werden konnten. Die jungen Männer wurden gegen 02.30 Uhr am 02.08.14 auf frischer Tat ertappt, als sie eine Wand des Regenrückhaltebeckens, das an einem Wanderweg im Osterbrooksweg liegt, mit Graffiti besprühten. Beide ließen sich widerstandslos festnehmen. Neben den strafrechtlichen Ermittlungen wegen Sachbeschädigung müssen die beiden Männer auch mit erheblichen zivilrechtlichen Forderungen des Eigentümers rechnen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Barenscheer
Telefon: 04551-884-2010
E-Mail: sandra.barenscheer@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: