Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen/Bad Bramstedt - Nach Einbrüchen Hinweise zum Diebesgut erbeten - mit Foto

Wer kennt diese Gegenstände?
Wer kennt diese Gegenstände?

Bad Segeberg (ots) - Nach der gestrigen Festnahme von drei Einbrechern in Bad Bramstedt (s. hierzu auch OTS Meldung http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/19027/2795467/pol-se-kaltenkirchen-am-helllichten-tag-auf-einbruchstour-taeter-werden-von-zeugin-gestoert) wurden der 18jährige und der 21jährige aus Neumünster nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Staatsanwaltschaft Kiel prüft zur Stunde, ob gegen den dritten Täter, einen 25jährigen Mann aus Bremen, Haftbefehl beantragt wird. Im Fahrzeug der Täter fand die Polizei Diebesgut, das noch nicht zugeordnet werden konnte. Es handelt sich um vier kleine Figuren, die vermutlich aus Bronze sind, sowie eine Brosche in Form eines Huts und ein eckiges Stück, das eventuell ein Manschettenknopf ohne dazugehörige Öse im Rückteil sein könnte. Hinweise zur Herkunft dieser Dinge werden an die Kriminalpolizei Bad Segeberg, Telefon: 04551 - 884 0, erbeten.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Barenscheer
Telefon: 04551-884-2010
E-Mail: sandra.barenscheer@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: