Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg: Zeugenaufruf nach versuchtem Einbruch in Alstergymnasium

Henstedt-Ulzburg: (ots) - In der Nacht zu heute haben ein oder mehrere bislang unbekannte Täter versucht, in das Alstergymnasium in der Maurepassstraße einzubrechen.

Sie schmissen dazu eine Scheibe mit einem Gullideckel ein. Dabei wurde um 2.15 Uhr Alarm ausgelöst. Möglicherweise hat dies die Täter in die Flucht getrieben.

Die Polizei setzte bei ihrer Fahndung nach den Tätern auf dem Gelände der Schule einen Diensthund ein. Die Fahndung verlief ohne Erfolg. Spuren konnten gesichert werden.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Norderstedt, Tel. 040-52806-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: