Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Fahrenkrug, Bahnhofstraße / Dachstuhl eines unbewohnten Nebengebäudes abgebrannt

Bad Segeberg (ots) - Heute früh brannte in Fahrenkrug der Dachstuhl eines unbewohnten Nebengebäudes in der Bahnhofstraße ab. Das Feuer wurde um 00.30 Uhr entdeckt. Die Freiwilligen Feuerwehren Fahrenkrug, Schackendorf, Hamdorf und Negerbötel konnten gegen 03.30 Uhr "Feuer aus" vermelden. Ein Teil des Giebels und die linke Außenwand musste nach den Löscharbeiten aus Sicherheitsgründen eingerissen werden. Der Sachschaden liegt bei rund 40.000 Euro. Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen und den Brandort beschlagnahmt. Die Brandursache ist noch unbekannt. Wer in diesem Zusammenhang etwas Ungewöhnliches bemerkt hat, wird gebeten, sich unter 04551-8840 zu melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: