Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Trappenkamp: Mit dem Auto betrunken durch den Garten

Trappenkamp: (ots) - In der Nacht zu Samstag ist ein 29-Jähriger mit seinem Auto betrunken einmal quer durch einen Garten eines am Ostlandplatz gelegenen Hauses gefahren und hat dabei erheblichen Sachschaden angerichtet.

Die Polizei war am frühen Morgen durch einen Zeugen informiert worden. Ein Briefkasten der Deutschen Post am Ostlandplatz wäre beschädigt. Die Beamten besahen den Ort und mussten von einer nächtlichen Verkehrsunfallflucht ausgehen. Auch ein Gartenzaun und ein umgeknickter Fahnenmast im Garten sowie aufgewühltes Erdreich zeugten davon.

Das Unfallfahrzeug war, wie sich herausstellte, schwer beschädigt im Ort an anderer Stelle zurückgelassen worden. Über die Kennzeichen ließ sich der Fahrer ermitteln. Der 29-Jährige wurde angetroffen und gab die Tat zu. Er war stark alkoholisiert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,34 Promille. Eine Blutprobe soll nun klären, wie der Blutalkoholwert zur Tatzeit war.

Gegen den 29-Jährigen ist ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht eingeleitet. An der Ermittlungsakte hängt sein Führerschein.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: