Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Borstel-Hohenraden, In de Masch / Nachmeldung zum Carportbrand vom 01.01.2014

Bad Segeberg (ots) - Nachmeldung zum Carportbrand: siehe auch http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/19027/2630744/pol-se-borstel-hohenraden-ursache-fuer-carportbrand-bislang-unklar

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat heute den Brandort näher untersucht. Als Brandursache wird von einer Brandstiftung ausgegangen, ob fahrlässig oder vorsätzlich kann derzeit nicht gesagt werden. Das Feuer wurde vermutlich durch einen Feuerwerkskörper ausgelöst. Der Sachschaden wird nach der heutigen Untersuchung auf rund 80.000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise unter 04101-2020.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: