Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt: Trickdiebstahl - Warnung der Polizei und Bitte um Hinweise

Bad Bramstedt: (ots) - Durch geschicktes Ablenken und Schnelligkeit hat ein bislang unbekannter Dieb einer älteren Dame gestern Vormittag auf dem Famila-Parkplatz im Lohstücker Weg ihre Geldscheine aus der Geldbörse gestohlen.

Zwischen 11.15 Uhr 11.30 Uhr war die Bad Bramstedterin beim Verladen des Einkaufes in ihr Auto von dem Fremden angesprochen worden. Er fragte, ob sie zwei Euro wechseln könnte. Bei ihrer Nachschau in der Geldbörse "half" der Mann. Beide suchten im Kleingeldfach. Dabei war es dem Unbekannten gelungen, mehrere Fünfzig-Euro-Scheine, die die Rentnerin zuvor an dem Bankautomaten im Markt abgehoben hatte, unbemerkt aus ihrer Geldbörse zu stehlen. Erst zu Hause stellte die Frau den Diebstahl fest.

Die Polizei Bad Bramstedt warnt in diesem Zusammenhang vor einem südländischen, kräftigen Mann mit schwarzen kurzen Haaren. Er spricht fließend deutsch. Gleichzeitig werden Hinweisgeber gegeben, sich umgehend zu melden unter der Tel. 04192-39110.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: