Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tornesch, Bahnhofsplatz / Mindestens drei Leichtverletzte nach Schlägerei in Kneipe

Bad Segeberg (ots) - Am Samstag, den 21. September 2013, kam es in Tornesch zu einer Schlägerei, bei dem mindestens drei Personen leicht verletzt wurden.

Gegen 23.00 Uhr wurde die Polizei verständigt, weil sich gegenwärtig 7-8 Personen in einer Kneipe am Bahnhofsvorplatz schlagen würden. Am Einsatzort konnte die Polizei nur noch drei leicht verletzte Männer aus Tornesch antreffen, die offensichtlich in die Schlägerei involviert waren. Eine Rettungswagenbesatzung kümmerte sich am Einsatzort um die stark alkoholisierten Verletzten. Die 37, 39 und 49 Jahre alten Männer beschuldigten sich zum Teil gegenseitig, von dem anderen grundlos angegriffen worden zu sein. Die weiteren Ermittlungen der Polizei diesbezüglich dauern an.

Während der Sachverhaltsaufnahme wurden zudem drei eingesetzte Polizeibeamte von den Polizeistationen Wedel und Uetersen von einem in die vorausgegangene Körperverletzung nicht involvierten 56-jährigen aus Tornesch beleidigt. Er muss sich jetzt in einem Strafverfahren wegen Beleidigung verantworten. Auch er war erheblich alkoholisiert.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: