Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek: Folgemeldung: Stark verwester Leichnam aufgefunden - Kriminalpolizei geht davon aus, dass es sich um den vermissten Michael M. aus Rellingen handelt, Fremdeinwirkung wird ausgeschlossen

Halstenbek: (ots) - Die Kriminalpolizei geht auf Grundlage der bisherigen Ermittlungsergebnisse und nach nun vorliegenden Untersuchungsergebnissen der Rechtsmedizin mit erheblicher Sicherheit davon aus, dass es sich bei dem Toten um den seit dem 11. August vermissten 58-jährigen Michael M. aus Rellingen handelt. Die Sektion hat keinerlei Hinweise für eine Fremdeinwirkung ergeben.

Zu den vorausgehenden Meldungen siehe auch http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/19027/2558701.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: