Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg: Neuer Leiter des Führungsstabes in der Polizeidirektion - Frank Matthiesen (49 Jahre) übernimmt.

Mit dem 01. September 2013 ist es offiziell: Polizeidirektor Frank Matthiesen wird neuer Leiter des Führungsstabes der Polizeidirektion Bad Segeberg, zuständig für die Kreise Bad Segeberg und Pinneberg. Er ist damit Nachfolger von Polizeidirektor Dirk Petersen (58 Jahre), der ab dem 01. September 2013 die... mehr

Bad Segeberg (ots) -

Mit dem 01. September 2013 ist es offiziell: Polizeidirektor Frank 
Matthiesen wird neuer Leiter des Führungsstabes der Polizeidirektion 
Bad Segeberg, zuständig für die Kreise Bad Segeberg und Pinneberg.
Er ist damit Nachfolger von Polizeidirektor Dirk Petersen (58 Jahre),
der ab dem 01. September 2013 die Leitung der Wasserschutzpolizei 
beim Landespolizeiamt übernimmt.

Der neue stellvertretende Behördenleiter war zuvor 8 Jahre lang  
Personaldezernent im Landespolizeiamt Kiel. "Ich freue mich auf diese
neue Aufgabe mit ihrem starken Praxisbezug.", sagte der gebürtige 
Neumünsteraner. Er habe bereits  erste Dienststellenbesuche 
unternommen und Gespräche mit den Kollegen und Kolleginnen vor Ort 
geführt.  Er verinnerliche gerade die enormen geografischen Ausmaße 
und die spannende Vielfältigkeit der Polizeidirektion, die vom Plöner
See bis an die Elbe reicht. 

Die effiziente Planung und Organisation der Polizeiarbeit bei knappen
Personal- und Sachressourcen werden für den Beamten und sein 
Führungsteam eine Herausforderung darstellen, die er "mit Respekt 
angehe"

Herr Matthiesen ist seit 31 Jahren Polizeibeamter. Nach rund 8 Jahren
als Streifenbeamter im Schichtdienst erfolgten Verwendungen als 
Fachlehrer an der Landespolizeischule Kiebitzhörn und als Dozent an 
der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung in Altenholz. In
Neumünster leitete er später die Führungsgruppe der Polizei.
Auch gab es in seinem polizeilichen Lebenslauf mehrjährige 
Verwendungen als Referent für den polizeilichen Aufgabenvollzug in 
der Polizeiabteilung des Innenministeriums sowie im Büro des 
damaligen Innenministers Klaus Buß. 

Seine Freizeit verbringt der vierfache Familienvater nach eigenen 
Angaben "gefühlt überwiegend mit dem Reparieren der Fahrräder des 
Nachwuchses".  Außerdem widmet er sich seiner Leidenschaft für 
Argentinien und ist Hobbyfußballer. 

Ein Foto von Herrn Matthiesen kann im Anhang herunter geladen werden. 
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: