Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rellingen
Propangasflaschen gestohlen - Polizei bittet Zeugen, sich zu melden

Bad Segeberg (ots) - Am Freitag, 28.06.13, erstattete der Inhaber einer Baumschule in Rellingen Anzeige, weil von seinem Grundstück eine Propangasflasche entwendet wurde. Auf seinem Grundstück in der Heidestraße, Ecke Schwalbenstraße, hatte der Mann eine Schreckschussanlage installiert, deren Zweck es ist, Vögel von dem ausgebrachten Saatgut fernzuhalten. Diese Anlage wird mit Propangas betrieben. Vermutlich bereits seit Mittwoch, 26.06., so seine Angabe, sei diese Anlage nun nicht mehr in Betrieb, da die Propangasflasche entwendet wurde. Bei einer benachbarten Baumschule wurde von einem Feld in der Schwalbenstraße ebenfalls eine solche Propangasflasche gestohlen. Hierzu gab ein Zeuge an, drei Jugendliche am 26.06.13 gesehen zu haben, die mit einer Propangasflasche in Richtung Heidestraße unterwegs waren. Die Polizei Rellingen bittet Zeugen, die diese Angaben bestätigen können oder andere Beobachtungen zum Diebstahl der Propangasflaschen gemacht haben, sich telefonisch unter 04101 - 498 0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Barenscheer
Telefon: 04551-884-2010
E-Mail: sandra.barenscheer@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: