Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen
Mülltonnen angezündet, Zeugen gesucht

Bad Segeberg (ots) - Am 02.07.13, gegen 01.00 Uhr nachts, wurden in Uetersen in der Straße "Große Sand" Mülltonnen angezündet. Ein oder mehrere bisher unbekannte Täter machten sich dort zu schaffen, es brannten drei Mülltonnen auf einer Fläche von ca. 3 - 4 Quadratmetern. Aufmerksame Verkehrsteilnehmer hatten beim Vorbeifahren den Brand bemerkt und sofort einen Notruf abgesetzt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Durch das Feuer wurde die Fassade des Gebäudes ebenso beschädigt wie ein in der Nähe abgestellter Pkw der Marke Volvo. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf ca. 15.000 Euro. In dem beschädigten Wohnhaus wurde eine schlafende Anwohnerin durch Einsatzkräfte der Feuerwehr geweckt und unverletzt gerettet.

Einige Stunden später, gegen 05.00 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr ein zweites Mal wegen eines Brandes in Uetersen alarmiert. In der Straße "Am Grevenberg" brannte in Höhe der Hausnummern 16-18 eine Altpapier-Tonne. Die Flammen dieses Brandes griffen auf eine angrenzende Hecke eines Grundstücks in der "Wilhelm-Schildhauer-Straße" über, die Hecke wurde auf einer Länge von ca. 4 Metern beschädigt. Anwohner dieses Grundstücks hatten den Brand der Tonne bemerkt und die daneben stehende Restmülltonne rechtzeitig weggezogen, bevor auch diese Feuer fangen konnte. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Kriminalpolizei Pinneberg bittet Zeugen, die Angaben zu den Bränden und/oder dem Täter oder den Tätern machen können, sich unter der Telefonnummer 04101 - 202 0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Barenscheer
Telefon: 04551-884-2010
E-Mail: sandra.barenscheer@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: