Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

16.09.2012 – 11:25

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kreis Pinneberg, Wedel, Holm / Glückliches Ende einer Vermisstenfahndung

Wedel/Holm (ots)

Ein seit Freitagabend vermisster 72-jähriger Mann wurde am heutigen Sonntagmorgen mit leichten Unterkühlungen wieder aufgefunden.

Am Freitagabend, den 14. September 2012, wurde ein 72-jähriger aus Wedel von seiner Ehefrau als vermisst gemeldet. Der Mann hatte seiner Frau Stunden zuvor mitgeteilt, dass er kurz an die frische Luft gehen würde. Als er Stunden später immer noch nicht zurück war, meldete die besorgte Ehefrau ihren an Alzheimer erkrankten Mann bei der Polizei als vermisst.

Er wurde mittels einer Vermisstenfahndung, Rundfunkdurchsagen und durch den Einsatz von Personenspürhunden der Polizei und des ASB gesucht. Letztendlich wurde der 72-jährige am frühen Sonntagmorgen durch Passanten im einige Kilometer entfernten Holm aufgefunden. Er wurde mit leichten Unterkühlungen in ein Krankenhaus gebracht.

Eventuelle Rückfragen bitte an 0151/11717416

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg