Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

26.06.2012 – 11:11

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg, Bahnhofstraße / Verkehrsinsel durch Verkehrsunfall beschädigt; alkoholisierte Fahrerin flüchtet

Bad Segeberg (ots)

Am Sonntag, den 24. Juni 2012 kam es in der Bad Segeberger Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall. Die 65-jährige Unfallverursacherin befuhr mit ihrem Kleinwagen die Bahnhofstraße in Richtung Innenstadt. Gegen 01.15 Uhr kam sie nach links von der Fahrbahn ab und fuhr auf eine Verkehrsinsel, wodurch ein Verkehrszeichen beschädigt wurde. Sie wurde daraufhin von einer 44-jährigen Unfallzeugin angesprochen, die Atemalkohol bei der Unfallverursacherin wahrnehmen konnte. Darauf angesprochen, flüchtete die 65-jährige auf die B 206 in Richtung Fahrenkrug.

Die Unfallzeugin merkte sich das Kennzeichen und meldete den Vorfall der Polizei. Eine sofortige Fahndung verlief erfolglos, weshalb die Beamten kurze Zeit später die Halteranschrift aufsuchten. Hier war das beschädigte Unfallfahrzeug abgestellt. Offensichtlich war beim Einparken auch noch ein parkender Pkw einer 24-jährigen beschädigt worden.

Die Unfallverursacherin konnte an ihrer Segeberger Wohnanschrift angetroffen werden. Da die Beamten Atemalkoholgeruch wahrnahmen, wurde eine Blutprobenentnahme veranlasst. Der Führerschein der 65-jährigen wurde beschlagnahmt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 2000 Euro.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell