Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: 3-jähriges Mädchen auf die Straße in fahrendes Auto gelaufen

Elmshorn: (ots) - Ein 3-jähriges Mädchen ist am gestrigen Donnerstagnachmittag plötzlich auf die Fahrbahn der Petersstraße und in ein dort fahrendes Auto gelaufen.

Es war 13.20 Uhr als das kleine Mädchen zusammen mit seiner Mutter und seinem gleichaltrigen Bruder zu Fuß in Richtung Gärtnerstraße ging. Plötzlich und völlig unerwartet lief es dann vom Gehweg auf die Straße. Der Autofahrer konnte das Kind nicht sehen, weil es so plötzlich zwischen zwei Autos hervortrat. Glücklicherweise war der 68-jährige Elmshorner nur langsam die Petersstraße in Richtung Schulstraße entlanggefahren. Das Kind prallte gegen das Fahrzeug. Es wurde von dem Fahrzeug zur Seite hin zurückgeworfen. Der Unfall hätte noch schlimmer enden können. Das kleine Mädchen kam verletzt in ein Hamburger Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nicht. Am Auto entstand kein Schaden, der Fahrer blieb unverletzt.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: