Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Brandstiftung an Papiercontainer - Zeugen gesucht

Elmshorn: (ots) - Am gestrigen Donnerstag hat im Philosophenweg ein Müllcontainer gebrannt. Die Kriminalpolizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.

Um kurz vor 20 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr alarmiert. Zeugen hatten einen brennenden Müllcontainer an den Reihengaragen eines Mehrfamilienhauses festgestellt. Als die Polizei eintraf, brannte der Container lichterloh. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen, jedoch hatten die Flammen auch schon Teile der Garage beschädigt. Ein Stück Dach musste für die Löscharbeiten demontiert werden.

In unmittelbarer Nähe des Tatortes befindet sich ein Spielplatz, der von Jugendlichen in den Abendstunden als Treffpunkt genutzt werden soll. Auf dem Spielplatz sprachen Hinweise dafür, dass dort gekokelt wurde. Beschädigungen liegen aber nicht vor. Ob ein Zusammenhang besteht, ist noch unklar.

Die Kriminalpolizei sucht Hinweisgeber, die gegen 20 Uhr und/oder bereits davor verdächtige Personen am Brandort, auf dem Spielplatz und Umgebung gesehen haben. Hinweise bitte an die Tel. 04121-803-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: