Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

17.11.2011 – 11:54

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Lentföhrden: Mann trennt sich beim Häckseln mehrere Fingerglieder ab

Lentföhrden (ots)

Zu einem schweren Hausunfall kam es am gestrigen Mittwoch, gegen 15:45 Uhr, in der Weddelbrooker Straße in Lentföhrden(bei Bad Bramstedt). Ein 43jähriger Grundstücksbesitzer war alleine in seinem Garten mit dem Häckseln von Baumschnitt beschäftigt. Einem Nachbarn fiel dann auf, dass der Mann mit blutender Hand an seinem PKW saß und erkundigte sich nach seinem Befinden. Dabei erkannte er, dass sein Nachbar mit der rechten Hand in den Häcksler geraten war, sich mehrere Fingerglieder abgetrennt hatte und nun unter Schock stand. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der 43jährige nach notärztlicher Erstversorgung in die Boberg-Klinik gebracht. Als Unfallursache muss Unachtsamkeit angenommen werden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Bernd Tegebauer
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: Bernd.Tegebauer@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg