Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Lkw im Graben

    Bad Segeberg (ots) - Am frühen Freitagmorgen, 05.10 Uhr, befuhr ein Lastwagenfahrer die Kadener Chausse in Richtung Alveslohe. Vermutlich aus Unachtsamkeit geriet die Sattelzugmaschine mit Auflieger zwischen den Einmündungen Richtung Ellerau rechtsseitig in den Graben. Der aus Thüringen stammende Fahrer blieb unverletzt.

Die Landesstraße 75 muss im Rahmen der Bergungsarbeiten noch voraussichtlich bis 11.00 Uhr komplett gesperrt bleiben.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. (Eine Rundfunkdurchsage wurde veranlasst.)


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: