Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Person

    Bad Segeberg (ots) - Am Dienstagmorgen wurde der Polizei gegen 05.20 Uhr auf einem Schotterweg in der Verlängerung der Oskar-Alexander-Straße eine männliche Person neben einem Mofa liegend gemeldet.

Die rasch eintreffende Polizei konnte keine Lebenszeichen des offenbar am Kopf verletzten Mannes mehr feststellen. Ein hinzugerufener Notarzt stellte den Tod des 45-jährigen Mannes fest.

Anhand der Spurenlage wird angenommen, dass der Mofafahrer die Straße "An der Moorbahn" aus Richtung Bad Bramstedt in Richtung der Kreisstraße 81 befuhr. Aus noch ungeklärter Ursache stürzte der Zweiradfahrer mit dem Mofa auf gerader Strecke und zog sich tödliche Verletzungen zu.

Zur Klärung des Unfallherganges wurde ein DEKRA-Sachverständiger hinzugezogen. Des Weiteren sollen eine Obduktion des aus dem Bereich stammenden Mannes und eine Blutprobe weiteren Aufschluss geben.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: