Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bark - Unerlaubte Abfallentsorgung

    Bad Segeberg (ots) - Vermutlich in der Nacht zum Freitag und in der Nacht zum Montag haben/hat ein derzeit unbekannte/r Täter auf einem Feldweg in Richtung Todesfelde unerlaubt Müll abgeladen.

    Bei dem Müll handelt es sich um Faserzementplatten mit Verdacht auf Asbesthaltigkeit. Am Freitag und am Montag wurden jeweils zwei kleine Restbestände von ½ bis ¾ m³  festgestellt. Eine Strafanzeige wegen unerlaubtem Umgang mit gefährlichen Abfällen wurde gefertigt.

    Am Freitag konnte ein blauer Pkw in dem Bereich beobachtet werden. Ob dieser zu den oben genannten Taten im Zusammenhang steht oder ob es sich um einen möglichen Zeugen handelt, konnte bisher nicht geklärt werden.

    Hinweise zu dem Verursacher bitte an den Umweltschutztrupp der Polizei Bad Segeberg, Tel.: 04551/884-3420 oder die örtliche Polizeidienststelle.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: