Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: Unfall mit 3,51 Promille

    Pinneberg (ots) - Gestern am frühen Abend, gegen 18:00 Uhr, kam es zu einem Unfall auf der Hochbrücke, bei dem ein 54-jähriger BMW-Fahrer einen Atemalkoholwert von 3,51 Promille pustete.

Der Pinneberger befuhr die Hochbrücke in Richtung Richard-Köhn-Straße. An der dortigen Ampel fuhr er einen 27-jährigen Opelfahrer, der sich vor ihm befand, auf. Durch den Aufprall wurde der Opel gegen einen vor ihm befindlichen 74-jährigen BMW-Fahrer geschoben.

Eine Blutprobe wurde bei dem 54-Järhgien entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Angaben zur Schadenshöhe können nicht gemacht werden.

Es wurde niemand verletzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: