Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

24.04.2009 – 13:44

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Auseinandersetzung zwischen Vater und Sohn endete im Krankenhaus

    Bad Segeberg (ots)

Drei Streifenwagenbesatzungen waren am Freitagmorgen, kurz nach 09 Uhr, erforderlich, um in der Lindenstraße Streitigkeiten zwischen einem 50-jährigen Bad Segeberger und seinem in Lübeck wohnenden Sohn gekommen.

Im Zuge familiärer Streitigkeiten war der 20-Jährige mit einem Fahrrad auf seinen Vater losgegangen, welcher sich seinerseits mit einer Dachlatte zur Wehr setzte.

Dem Sohn gelang es dann, diese Holzlatte zu ergreifen, und auf den 50-Jährigen einzuschlagen. Dabei verletzte er seinen Vater am Unterarm - er selbst wurde an der Augenbraue leicht verletzt.

Beide Streithähne wurden von der Polizei getrennt und kamen ins Krankenhaus.

Die Segeberger Polizei ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg