Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Taxifahrer von Fahrgast geschlagen

    Bad Bramstedt (ots) - In der Nacht zu Ostersonntag, gegen 01.35 Uhr, wurde in Bad Bramstedt, Bleeck, am dortigen Taxenstand, ein Taxifahrer von einem Fahrgast angegriffen und verletzt.

Der 54-jährige Bad Bramstedter hatte mit seinem Taxi auf dem Parkstreifen auf Fahrgäste gewartet, als ein 33-Jähriger Mann aus einem Nachbarort auf ihn zukam und sofort anpöbelte. Plötzlich stieß der leicht alkoholisierte Mann dem Taxifahrer den Ellenbogen ins Gesicht und verletzte ihn dabei.

Die inzwischen alarmierte Polizei konnte den immer noch pöbelnden Täter beruhigen und des Platzes verweisen.

Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: