PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

01.02.2009 – 13:52

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tensfeld: Unbekannte öffnen Stahltür - rund 100 Kühe auf der Fahrbahn

    Bad Segeberg (ots)

Unbekannte haben am Freitagabend, gegen 23:00 Uhr, einen Kuhstall in der Segeberger Straße geöffnet. Rund 100 Kühe sind dadurch zunächst auf eine angrenzende Koppel gelaufen und bewegten sich dann in Richtung Damsdorf auf der Straße.

Ein 19-jähriger Autofahrer konnte nur durch eine starke Bremsung ein Zusammenstoß mit den Tieren verhindern. Die Vierbeiner kreisten anschließend das Auto regelrecht ein und beschädigten die Kotflügel und die Motorhaube. Durch die Unterstützung von mehreren Jugendlichen konnten die Kühe dann zurück in den Stall getrieben werden.

Die Polizei in Wahlstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die jugendlichen Helfer und somit auch Zeugen des Vorfalls, sich mit der Polizei unter 04554-70510 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg