Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Glätteunfälle im Stadtgebiet

    Norderstedt (ots) - Am Mittwochmorgen kam es im Norderstedter Stadtgebiet zu mehreren Glätteunfällen, bei denen ein Autofahrer leicht verletzt wurde.

Gegen 05.30 Uhr kam der 42-jährige Fahrer eines PKW Mazda an einer roten Ampel in der Ulzburger Straße/ Ecke Friedrichsgaber Weg nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und fuhr auf einen vor ihm halten PKW VW Kombi auf. Der 47-jährige Fahrer dieses Fahrzeugs wurde leicht verletzt, es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Gegen 08.05 Uhr kam eine 37-jährige Frau aus Hamburg im Bereich des Exerzierplatzes mit ihrem PKW Mercedes nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Betonpfeiler. Die Frau blieb unverletzt, es entstand Sachschaden.

Bei einem weiteren Unfall im Gutenbergring fuhr eine Autofahrerin gegen einen Laternenpfahl und flüchtete von der Unfallstelle. Die verantwortliche Fahrerin konnte kurze Zeit später ermittelt werden. Auch in diesem Fall entstand lediglich Sachschaden.

Ebenfalls unverletzt blieben die Unfallbeteiligten nach einem Verkehrsunfall in der Waldstraße. Gegen 07.10 Uhr befuhr ein 17-jähriger Rollerfahrer mit seiner Sozia die Waldstraße in Richtung Innenstadt. Aufgrund von Glätte kam er mit seinem Roller ins Schleudern und stürzte zu Boden. Die Fahrerin eines nachfolgenden Seat konnte rechtzeitig anhalten und kam hinter den Verunfallten zum Stillstand. Ein dahinter fahrendes Wohnmobil konnte von dem 58-jährigen Fahrer nicht mehr rechtzeitig abgebremst werden, so dass das Wohnmobil auf den PKW auffuhr. Die Fahrzeugführer blieben unverletzt, der entstandene Sachschaden wird auf etwa 4500 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: