Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Moorrege: Mit 1,75 Promille von der Fahrbahn abgekommen - unverletzt

    Moorrege (ots) - Glück hatte gestern Abend, gegen 23:15 Uhr, ein 48-jähriger Opfelfahrer.

Der Mann war auf der Pinneberger Chaussee in Richtung Uetersen unterwegs als er auf Grund von Alkohol im Kurvenbereich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und nach links von der Fahrbahn abkam.

Der 48-Jährige blieb unverletzt. Andere Verkehrsteilnehmer waren nicht beteiligt.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,75 Promille, eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: