PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

12.01.2022 – 12:02

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Käfertal: Lkw-Fahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Mannheim-Käfertal (ots)

Am Dienstagvormittag war ein 33-jähriger Mann mit einem Lkw-Anhänger-Gespann im Stadtteil Käfertal unterwegs, ohne im Besitz der hierfür erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein. Der Mann fiel einer Streife der Verkehrspolizei in der Neustadter Straße auf, weil am Anhänger der Termin für die vorgeschriebene Hauptuntersuchung überschritten war. Bei der Kontrolle des Gespanns und des 33-jährigen Fahrers stellte sich heraus, dass der 33-Jährige nicht im Besitz der für das Gespann erforderlichen Fahrerlaubnis war. Zudem war im digitale Kontrollgerät die Karte eines anderen Fahrers gesteckt.

Dem 33-jährigen Mann, der eigentlich als Bauleiter eingesetzt wird und nur aufgrund zahlreicher corona-bedingter Krankheitsausfälle in der Firma als Fahrer eingesprungen war, wurde die Weiterfahrt untersagt. Das Fahrzeug wurde später durch einen weiteren Firmenmitarbeiter, der die erforderliche Fahrerlaubnis besitzt, an der Kontrollörtlichkeit abgeholt.

Gegen den 33-Jährigen wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie wegen der Fälschung beweiserheblicher Daten ermittelt. Die Fahrerkarte wurde, nach Auslesung des Kontrollgeräts, beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell