Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

08.10.2019 – 01:10

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Gem. Reilingen: Lkw-Unfall auf A 6; zwei von drei Spuren in Richtung Heilbronn gesperrt; Pressemitteilung Nr. 3
Aufhebungen der Sperrungen

Reilingen (Rhein-Neckar-Kreis) (ots)

Am Dienstagmorgen, gegen 00.30 Uhr, waren die Bergungs-, und Reinigungsarbeiten beendet. Alle drei Fahrstreifen sind wieder befahrbar. Zeitweise bildete sich ein Rückstau von rund acht Kilometer Länge. Ein 60-jähriger Sattelzugfahrer hatte offensichtlich das Stauende übersehen und war auf einen stehenden Sattelzug aufgefahren. Dessen 50-jähriger Fahrer blieb unverletzt - entgegen der ersten Meldung. Der Unfallverursacher wurde in eine Klinik eingeliefert, konnte diese jedoch in den Abendstunden wieder verlassen. Beim Unfall wurde Plastikgranulat freigesetzt, welches sich über zwei Fahrstreifen verteilte. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Michael Neider
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim