Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

20.07.2019 – 22:05

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schwetzingen, Rhein-Neckar-Kreis: Verkehrsunfall mit Motorrad und zwei Pkw

Schwetzingen (ots)

Am Samstagmittag ereignete sich um 12.40 Uhr auf der Landesstraße 599 in Höhe der Abzweigung zur Ketscher Landstraße K4250 ein Verkehrsunfall, bei welchem zwei Pkw und ein Motorrad beteiligt waren. Alle drei Fahrzeuge fuhren hintereinander von der B 291 kommend in Richtung Brühl und mussten an der Rotlich zeigenden Ampel anhalten. Nachdem die Ampel auf Grünlicht umgeschaltet hatte, und alle drei wieder angefahren waren, bemerkte der vorausfahrende 53-jährige Pkw-Fahrer aus Schwetzingen, dass er sich wohl verfahren hatte und bremste hierauf ab, um wenden zu können. Die nachfolgende 20-Jährige aus Oftersheim konnte ihren Audi noch rechtzeitig abbremsen. Der hinter ihr fahrende 41-jährige Motorradfahrer aus dem Landkreis Karlsruhe konnte seine Kawasaki leider nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen. Durch seine Vollbremsung geriet er ins Rutschen und hierdurch zu Sturz. Er zog sich mehrere Frakturen und innere Verletzungen zu, so dass er stationär in ein Krankenhaus aufgenommen werden musste. Am Unfallort leistete ein Notarzt die medizinische Erstversorgung. Durch den Aufprall auf den vorausfahrenden Audi entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 1.300 Euro. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Die Straße wurde während der Zeit der Unfallaufnahme und Fahrbahnreinigung aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe bis ca. 14.50 Uhr voll gesperrt. Das Polizeirevier Schwetzingen hat den Verkehrsunfall aufgenommen und führt die weiteren Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Gert Smasal
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell