PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

04.07.2019 – 10:20

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Malsch: Autofahrerin geriet in den Gegenverkehr - 12.000 Euro Schaden

Malsch/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Mittwochnachmittag gegen 15.30 Uhr war eine 60-jährige Opel Corsa-Fahrerin auf der K 4166 unterwegs und geriet aufgrund gesundheitlicher Probleme in den Gegenverkehr. Sie kollidierte mit einem ordnungsgemäß fahrenden Lkw, dessen Fahrer die K 4169 befuhr und sich bereits auf der Abbiegespur in die K 4166 befand.

Es kam zum Zusammenstoß, in dessen Verlauf der Opel nicht mehr fahrbereit war und abtransportiert werden musste.

Die 60-Jährige wurde nach der Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden auf 12.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim