PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

04.04.2019 – 14:40

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neuostheim: Verkehrsunfall zwischen Lkw und Straßenbahn - Pressemeldung 2

Mannheim (ots)

Am Donnerstagnachmittag ereignete sich gegen 13:25 Uhr auf der Theodor-Heuss-Anlage ein Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einem Lkw.

Die Straßenbahn der Linie 6 fuhr in Richtung Mannheim-Neuostheim, als diese von einem in gleicher Richtung fahrenden Lkw mit Kipper-Aufbau kurz vor dem dortigen Brückenbauwerk gestreift wurde. Dabei entgleiste das Schienenfahrzeug mit mehreren Wagons und kam nach links auf die Gegenfahrbahn, wobei das Führerhaus mit der Brückenwand kollidierte.

In der Straßenbahn sollen sich in etwa 30-40 Personen befunden haben - hauptsächlich Schüler. Nach jetzigem Stand wurden bei dem Unfall mindestens 15 Personen leicht verletzt, welche vor Ort durch eine Vielzahl von Rettungskräften behandelt werden.

Eine Sammelstelle wurde in Foyer eines Bürogebäudes gegenüber dem Carl-Benz-Stadion eingerichtet. Eltern und Angehörige werden gebeten, sich dort einzufinden.

Während der Unfallaufnahme, Versorgung der Betroffenen sowie der anschließenden Bergung der Straßenbahn, bleibt der Streckenabschnitt gesperrt. Es kommt daher zu Behinderungen im Straßenverkehr und des ÖPNV.

Ein Pressesprecher des Polizeipräsidiums Mannheim befindet sich vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Mannheim
Weitere Storys aus Mannheim