PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

26.03.2019 – 12:00

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Eberbach: Seniorinnen reagierten richtig und beendeten Telefonate

Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Eine Eberbacher Bürgerin erhielt am Montagabend kurz vor 20 Uhr einen Anruf eines vermeintlichen Polizeibeamten. Dieser gaukelte im Gespräch einen Einbruch in der nahegelegenen Memelstraße vor und erkundigte sich nach Wertgegenständen bzw. deren Vermögensverhältnissen. Die Dame ließ sich allerdings nichts weiter auf das Gespräch ein und beendete das Telefonat. Eine angezeigte Telefonnummer übermittelte sie auch den Beamten des Eberbacher Polizeireviers.

Eine weitere Dame, die ebenfalls in der Stettiner Straße wohnhaft ist, erhielt ebenfalls am Montagabend einen Anruf eines Mitarbeiters eines "türkischen Inkasso-Unternehmens", der die Angerufene veranlassen wollte, monatlich rund 50 Euro an ein Kreditinstitut zu überweisen. Ohne weitere Kommentierung beendete die Frau das Gespräch und verständigte ebenfalls die Polizei.

Zu Schäden kam es nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim