Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

14.03.2019 – 11:10

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Wiesloch: Hyundai-Fahrer erfasst Radfahrer - beide sehen Anzeigen entgegen

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Mittwochvormittag gegen 10.30 Uhr kam es in der Schwetzinger Straße zu einem Crash zwischen einem 79-jährigen Hyundai-Fahrer und einem 43-jährigen Radfahrer. Der Mann wollte von einem Parkplatz herausfahren und erfasste den verbotswidrig auf dem Gehweg fahrenden Radfahrer. Der Wieslocher stürzte auf die Fahrbahn und zog sich leichte Verletzungen zu; er wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Die Polizei beziffert den Schaden auf über 1.500 Euro. Sowohl der Autofahrer als auch der Radfahrer müssen mit Anzeigen rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell