Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

14.03.2019 – 07:54

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schwetzingen/ Rhein-Neckar-Kreis: Unfall mit drei Fahrzeugen, zwei Personen verletzt, hoher Sachschaden (Pressemeldung 2)

Schwetzingen/ Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Donnerstag gegen 05.50 Uhr befuhr eine 54-jährige Fahrerin eines Hyundai die Landstraße 544 von Eppelheim kommend und bog an der Einmündung zur Bundesstraße 535 in Richtung Heidelberg ab.

Hierbei missachtete sie nach bisherigem Ermittlungsstand das für sie geltende Rotlicht der Ampel und stieß mit einer 55-jährigen Fahrerin eines Nissan zusammen, die auf der Landstraße 544 aus Schwetzingen kommend in Richtung Eppelheim unterwegs war. Der Nissan wiederrum wurde daraufhin auf einem ihm folgenden Mercedes eines 58-jährigen Mannes geschleudert.

Beide Frauen wurden bei dem Unfall verletzt und mit Rettungswägen in nahegelegene Krankenhäuser verbracht.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme und der Fahrbahnreinigungsarbeiten kommt es derzeit noch bis ca. 08.30 Uhr zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christoph Kunkel
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell