Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

11.03.2019 – 12:06

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Kirchheim: Einbruch in Petruskirche - Wer hat Verdächtiges beobachtet?

Heidelberg-Kirchheim (ots)

In die Petruskirche in der Hegenichstraße brachen ein oder mehrere bislang unbekannte Täter in der Zeit von Donnerstag, 10 Uhr bis Samstag, 17:45 Uhr, ein. Die Unbekannten hatten eine Hintertür gewaltsam aufgebrochen und waren so ins Innere gelangt. Sie machten sich an der Tür zur Sakristei zu schaffen, in welche sie anschließend eindrangen. Ob die Einbrecher etwas entwendeten, konnte bislang noch nicht abschließend geklärt werden. Im Bereich des Hintereingangs wurde jedoch eine Leinwand beschädigt bzw. zerschnitten. Die Höhe des Sachschadens steht bislang noch nicht fest.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd unter Tel.: 06221/3418-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung