Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

26.02.2019 – 22:22

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Verkehrsunfall mit 2 Lkw im Hafengebiet Mannheim (Pressemeldung 2)

Mannheim (ots)

Nach derzeitigem Ermittlungsstand ereignete sich der Unfall während eines Wendemanövers des 51-jährigen, rumänischen Lkw-Fahrers (7,5 Tonner) im Bereich des Hotels Speicher 7. Durch den Ausweichversuch des 58-jährigen Mannheimers mit dessen Sattel-Zug wurde des Weiteren noch eine Schranke auf der dortigen Bahnanlage beschädigt. Ein Notfallmanager der Deutschen Bahn war ebenfalls vor Ort. Der Schienenverkehr wurde während der Unfallaufnahme gesperrt. Beide Lkw-Fahrer wurden nur leicht verletzt und nach ambulanter Versorgung wieder aus den Krankenhäusern entlassen. Die Berufsfeuerwehr Mannheim war mit 4 Fahrzeugen im Einsatz. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 110.000 Euro. Beide Lkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Straßensperrung konnte um 19:12 Uhr wieder aufgehoben werden. Die Verkehrsunfallaufnahme West des Polizeipräsidiums Mannheim hat den Verkehrsunfall aufgenommen und führt die weiteren Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Gert Smasal
Telefon: 0621 174-3333
E-Mail: mannheim.pp.fest.flz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell