Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

21.02.2019 – 14:12

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Oftersheim, Rhein-Neckar-Kreis: Exhibitionist lauert im Wald auf

Oftersheim / Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Mittwochmittag lauerte ein bislang unbekannter Mann zwei Frauen im Wald auf und onanierte vor diesen - kurz darauf flüchtete er durch das Gebüsch. Die beiden Damen gingen im Waldgebiet um den Gruenhaus Weg spazieren, als diesen in ca. 50 Meter Entfernung ein Mann auffiel der oberkörperfrei aus dem Gebüsch trat. Dabei zog er sich eine Sturmhaube über den Kopf, öffnete die Hose und masturbierte mit geöffneter Hose. Die beiden Frauen gingen weiter, woraufhin der Mann wenige Sekunden später wieder im Gebüsch verschwand. Die Kriminalpolizei Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die möglicherweise ähnliche Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf den Täter geben können, sich unter 0621 174-4444 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung