PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

18.02.2019 – 13:38

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Vogelstang: Auf Parkplatz eines Supermarktes "Anfahren" geübt - 16-Jähriger und Erziehungsberechtigter sehen Anzeige entgegen

Mannheim (ots)

Ein 16-Jähriger übte am Sonntagnachmittag, gegen 16:30 Uhr, auf einem Supermarktplatz in der Spreewaldallee das "Anfahren", obwohl er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Eine Streifenwagenbesatzung stellte den PKW, einen 1er BMW, auf dem Parkplatz fest und hielt diesen zu einer Verkehrskontrolle an. Am Steuer saß der 16-jährige Jugendliche, der auf Nachfrage nach seinem Führerschein angab, gar keinen zu besitzen. Der Jugendliche übte in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person das "Anfahren", was jetzt zur Folge hat, dass beide mit einer Anzeige rechnen müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Mannheim
Weitere Storys aus Mannheim