Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

18.02.2019 – 13:17

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Auffahrunfall auf der Ernst-Walz-Brücke

Heidelberg (ots)

Eine Leichtverletzte und Sachschaden von 7.000 Euro sind nach einem Auffahrunfall am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr auf der Ernst-Walz-Brücke zu beklagen. Ein 49-jähriger Citroen-Fahrer hatte die wegen eines Rückstaus abbremsenden Fahrzeuge zu spät wahrgenommen und auf einen Seat Ibiza aufgefahren, der in der Folge auf einen weiteren Seat Alhambra geschoben wurde. Eine Mitfahrerin im Seat Ibiza klagte über Verletzungen und wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Die Autos waren allesamt noch fahrbereit; der aus dem Kreis Karlsruhe stammende Verursacher sieht einer Anzeige entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim